Lage der Einrichtung

Das Ev. Kinderhaus St. Marien liegt direkt hinter dem Rathaus der Gemeinde Hechthausen, gegenüber unserer Kirche, am Marktplatz 6.

Die Gemeinde Hechthausen ist mit ca. 3500 Einwohnern die östlichste Gemeinde des niedersächsischen Landkreises Cuxhaven, im Norden, Osten und Süden vom Flusslauf der Oste begrenzt, die hier von der Niederelbebahn Cuxhaven – Stade – Hamburg und der, fast parallel dazu verlaufenden, Bundestrasse 73 gekreuzt wird. Hechthausen gehört zur Samtgemeinde Hemmoor.

Die heutige Gemeinde wurde aus den 6 Mitgliedsgemeinden der ehemaligen Samtgemeinde „An der Oste“: Bornberg, Hechthausen, Kleinwörden, Klint, Laumühlen und Wisch gebildet. Im Ortskern, dicht neben der Kirche, der Feuerwehr und dem Rathaus, befindet sich der Kindergarten. Grundschule, Einkauf, Bahnhof und Ärzte sind zu Fuß leicht zu erreichen. Ferner sind Ausflüge in den Wald, an die Oste oder auf die Wiese und den Obsthof zu Fuß möglich.

Der Ev. Kindergarten Klint liegt zwischen einer Kindertagespflege und dem öffentlichen Spielplatz der Mitgliedsgemeinde Klint an der Landstraße 48.

Der Kindergarten liegt etwas abgelegen vom Zentrum der Gemeinde Hechthausen. Gegenüber des Kindergartens befindet sich die Klinter Feuerwehr. Pferdehöfe, ein See, verschiedene Felder, Wald sowie ein Sportplatz sind schnell zu Fuß zu erreichen. Mit den älteren Kindern können zudem Spaziergänge zur Grundschule und zum Bahnhof angeboten werden.  Die Kirche und das ev. Kinderhaus St. Marien wird mit Hilfe von Fahrgemeinschaften besucht.