Morgenrunde

Jeden Tag um 9:00 Uhr versammeln sich die Kinder in ihren Stammgruppen zu den Morgenrunden. Hier wird die Anwesenheit festgestellt, gesungen und gespielt. Es werden Geschichten gelesen, aktuelle Themen bearbeitet und Geburtstage gefeiert.

Einmal in der Woche wird in jeder Stammgruppe das Programm „Faustlos“ (ein Programm zur Gewaltprävention) durchgeführt.

Zweimal in der Woche (Montagmorgen und Freitagmittag) gibt es eine große Runde in der Halle für alle Kinder und Erzieherinnen. In der großen Abschlussrunde am Freitagmittag können die Eltern an dieser teilnehmen. Diese Runden sind ein festes Ritual. Sie beginnen mit dem Lied „Die Kerze brennt“ und enden mit unserem Segensspruch für den Beginn bzw. das Ende der Woche. In diesen großen Runden bekommen die Geburtstagskinder ein Ständchen und unsere Geburtstagsrakete. Hier werden die Kirchenfeste des Jahres mit allen gefeiert und biblische Geschichten erzählt, die dann in den Morgenrunden der Stammgruppen vertieft werden.