Nachmittagsangebot

Nach dem Mittagessen treffen sich die Kinder, die den ganzen Tag in der Einrichtung sind, in einem Gruppenraum oder spielen draußen. Um 14:30 Uhr trifft sich die Gruppe zu einer gemeinsamen Runde und bespricht den weiteren Tagesverlauf, z. B. welche Angebote geplant und welche Räume geöffnet sind.

 

Die Schulkinder werden von einer Erzieherin gegen 13:00 Uhr von der Schule abgeholt oder kommen später alleine nach, wenn sie länger Unterricht haben. Nach dem Mittagessen wird den Kindern die Möglichkeit geboten ihre Hausaufgaben zu erledigen. Hierfür stehen den Kindern bis 15:00 Uhr verschiedene Materialien zur Verfügung. Die Erzieherin beaufsichtigt die Hausaufgaben. Im anschließenden freien Spiel werden Angebote den Bedürfnissen der Hortkinder angepasst.