Eine kleine Wollmassage

Beate und Hugo haben es sich in der Höhle sehr gemütlich gemacht. Dabei haben sie sich an die tollen ,,Massagen” erinnert die die Kinder so lieben.

Die Kinder legen sich dabei gemütlich auf eine Decke in unseren Gruppenraum. Mit einem Wollknäuel, Pinsel oder etwas anderem Weichen fährt die Erzieherin dabei über den Arm und auch vorsichtig durch das Gesicht (wer es möchte). Die Kinder hören dabei einen Text und genießen die ,,kleine Auszeit” sehr.

Beate und Hugo haben sich auch einen Text überlegt und fleißig gereimt.

Sie probieren es gegenseitig auf ihren Armen aus. Manchmal, wenn es kitzelt, kann man sie laut lachen hören.

Wenn ihr Lust habt, probiert es gern zuhause mit euren Eltern oder Geschwistern aus.

Morgens steckt der kleine Hase, 

seine Nase aus dem Bau.

Neugierig macht er sich auf den Weg,

durch die Wiesen und die Felder.

Es ist noch nicht zu spät.

Genießt auf seinem Fell,

die Sonne warm.

Abends läuft er zurück nach Haus, 

oft schauen dann nur noch die Löffel raus.