Büchertaschen und Tauschkoffer

„Büchertaschen“

In unserer Einrichtung hat das Vorlesen, unter Einbezug verschiedener Medien (z.B. Bücher, Laptop, Beamer, Bildkarten usw.), einen hohen Stellenwert. In Zusammenarbeit mit den Eltern kann das Vorlesen weiter ausgebaut werden.

 

„Büchervielfalt in die Familien“

 

Es gibt fünf Büchertaschen mit altersentsprechenden Büchern. Jede Tasche deckt einen bestimmten Themenbereich ab. Diese dürfen die Kinder immer von Mittwoch bis Dienstag mit nach Hause nehmen und gerne gemeinsam mit den Eltern, Geschwistern, Großeltern usw. zu Hause ansehen.

Damit geben wir allen Kindern die Möglichkeit, auch zu Hause einen Zugang zu Büchern zu haben und einen guten und verantwortungs- bewussten Umgang mit den ausgeliehenen Büchern zu erlernen.

„Eltern-Büchertasche“

Eine der Büchertaschen ist leer. Kinder und Eltern geben dem Kindergarten für eine Woche ein Buch als Pfand. Wer eine Büchertasche ausleiht, bringt ein Buch von zu Hause mit. Dieses wird dann in den Runden oder von unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern die unsere Einrichtung besuchen vorgelesen.

„Tauschkoffer“

In dem Tauschkoffer befinden sich Spiele und Bücher aus unserer Einrichtung, die Eltern gegen ein anderes Spiel aus Ihrer Sammlung zu Hause eintauschen dürfen. Alternativ kann eine kleine Spende gegeben werden.

Mit diesem Projekt wollen wir das Wegwerfen von guten Büchern und Spielmaterialien vermeiden. Alle Familien erhalten Zugang zu Spielmaterialien unabhängig von ihrem Einkommen.