Na nu, was krabbelt denn da?!

Der Insekten – Forscher Krabellinus ist auf der Suche nach seinen Insekten.

Wo sind sie denn nur?

Ist das Wetter zu schlecht?

Seine Lupe zu dreckig?

Doch plötzlich kamen drei Insekten zur Tür herein.

Alle ganz aufgeregt und auf der Suche nach….

der Hummel auf der Suche nach dem 32 ten Streifen,

dem Marienkäfer sucht seinen 7 ten Punkt und dem Schmetterling ist auf der Suche nach seinem rechten Fühler.

Leider sind sie noch nicht fündig geworden, darum geht die Suche nächste Woche weiter. Außerdem fehlen noch weitere Insekten die heute nicht zu finden waren….

Seid gespannt…

Euer Insekten-Forscher Krabellinus

Nisthilfen für Wildbienen

Viele von Euch erinnern sich: Vor unserem Kindergarten ist im vergangenen Jahr eine Blühwiese für Wildbienen entstanden. Doch nicht nur im Kindergarten lässt sich was für Insekten machen. das geht auch wunderbar im eigenen Garten.

Heute stellen wir Euch 3 einfache Möglichkeiten vor. Viel Spaß dabei 😉

Vogelmaske

Habt ihr Lust, euch zu verkleiden?

Dann holt euch ab Montag unsere neue Basteltüte und lasst euch überraschen!

Vielleicht habt ihr ja auch eigene Ideen. Dann dürft ihr uns gerne ein Foto schicken.

Liebe Grüße aus dem Kindergarten

Futterbuffet mit Erdnussbutter

Bild 1: Du brauchst:

  • Vogelfuttermischung
  • ein Glas Erdnussbutter
  • Papprollen
  • Bindfaden
  • zwei flache Schalen oder Teller
  • ein Messer
  • eine Schere

Bild 2:  Gib reichlich Erdnussbutter auf einen Teller oder in eine flache Schale und streiche deine Papprolle dick damit ein. Du kannst hierfür die Finger nehmen oder auch ein Messer.

Bild 3: Hier siehst du, wie es dann aussehen soll. Die Rolle muss rundherum gut mit der Erdnussbutter bedeckt sein.

Bild 4: Gib nun Vogelfutter in deine zweite Schale, so dass der Boden der Schale gut bedeckt ist. Du kannst jetzt die Rolle vorsichtig an den Rändern anfassen und in der Vogelfuttermischung wälzen. Die Kerne sollen schön dran kleben bleiben.

Bild 5: So sehen die fertigen Rollen aus.

Bild 6: Das ging aber schnell. Da hat sich ja schon eine Kohlmeise vorgewagt und mal probiert. Es scheint zu schmecken.

Viel Spaß beim beobachten…

Futterstation selber bauen

Futterstation Blumentopf

Bild 1:  Du brauchst für die Futterstation diese Dinge:

  • Vogelfutter-Mischung
  • Haferflocken
  • Kokosfett
  • einen kleinen Blumentopf
  • einen kurzen Stock
  • etwas Bindfaden
  • eine große Schüssel
  • eine Schere und eine Gartenschere

Bild 2:  Befestige ein Stück Bindfaden an dem Stock und stecke ihn durch das Loch im Blumentopf, so dass er auf beiden Seiten gut sichtbar herausschaut. Der Faden sollte so befestigt sein, dass der Stock nicht herausrutschen kann. Dazu musst du wahrscheinlich viele Knoten machen. Aber das kannst du ja schon.

Bild 3: Gib nun einige Esslöffel Vogelfutter und Haferflocken in deine große Schüssel. Dazu gibst du ein Stück Kokosfett.

Bild 4: Jetzt darfst du das Ganze mit den Händen gut verkneten. Durch die Wärme deiner Hände schmilzt das Fett, so dass sich alle Zutaten gut vermischen lassen.

Bild 5: Fülle nun die Masse in den Tontopf und drücke sie gut fest.

Bild 6: So sieht deine Futterstation jetzt aus. Nun muss nur noch das Fett wieder fest werden. Je kühler die Raumluft ist, umso fester ist es.

Bild 7: So….und nun geht es los in den Wald oder in den Garten… die Vögel werden sich freuen

Bild 8: Guten Appetit ihr Vögel!

Viel Spaß beim NACHMACHEN!!

Instrumente raten

Beade, Kroko Hugo und Fred sind nun ganz allein im Kindergarten und machen eine Morgenrunde.

Sie bewundern den Weihnachtsbaum mit seinen wundervollen, roten Kugeln.
Und für jeden Monat haben sie eine Kerze am Baum angezündet.

Das war ein ganz schön langes Jahr.
Und siehe da, die Kugel hat sich wieder bewegt!
Während Sie so am Träumen über das vergangene Jahr sind, hören sie Melodien.

Habt ihr eine Idee, welche Instrumente diese Lieder spielen? Vielleicht erkennt ihr ja sogar die Lieder, die gespielt werden?

Glockenspiel

Querflöte

Geige

Zither

Klavier

Ukulele

Mandoline

Adventskalender 23

Heute sagen wir EUCH und EUREN Familien auf wiedersehen.

Liebe Eltern,

wieder geht ein schönes aber auch turbulentes und ereignisreiches Kindergartenjahr zu Ende. Alle Kinder haben ihre Talente weiterentwickeln können. Darüber freuen wir uns sehr und freuen uns auf die nächsten Entwicklungsschritte im nächsten Jahr.

Danke für die schöne Zeit.

Wir sehen uns hoffentlich im Jahr 2021 gesund wieder.

Euer Kindergarten- Team

Adventskalender 22

Wer noch kein Gedicht kennt und noch gerne eins bis zum Heiligabend auswendig lernen möchte, hier eins für „KURZENTSCHLOSSENE“

Lieber guter Weihnachtsmann
Schau mich nicht so böse an.

Stecke deine Rute ein,
Ich will auch immer artig sein.