Mitarbeiterbegleitung

Als pädagogischen Fachkräfte in der Kita wissen wir nur allzu gut, wie wichtig die Mitarbeiterbegleitung in unserer Einrichtung ist. In unserem Arbeitsalltag dreht sich alles um die Entwicklung und das Wohl der Kinder, und dafür ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Unterstützung unseres Teams unverzichtbar. Fortbildung und Qualifizierungsmaßnahmen sind für uns eine wertvolle Gelegenheit, unsere Fähigkeiten und Kompetenzen fortlaufend zu stärken und auszubauen. Wir schätzen es, Zeit und Energie in Schulungen und Weiterbildungen zu investieren, um immer auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse in der frühkindlichen Bildung zu sein und so unseren Betreuungsaufgaben noch besser gerecht zu werden.

Unsere regelmäßigen Mitarbeitergespräche sind Momente des Austauschs und der Reflexion. Hier haben wir die Möglichkeit, unsere Gedanken, Anliegen und Ideen zu teilen. Diese Gespräche sind auch der Raum, in dem wir unsere persönlichen und beruflichen Ziele besprechen und planen können. Eine präzise Gestaltung unserer Dienst- und Arbeitszeiten ist von entscheidender Wichtigkeit, um sicherzustellen, dass wir für die Kinder und ihre Familien zur Verfügung stehen können, dabei jedoch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen beruflicher Verpflichtung und Erholung aufrechterhalten können. Die Förderung unserer Resilienz ist in unserem herausfordernden Berufsfeld von großer Bedeutung. Sie hilft uns, mit den täglichen Herausforderungen und dem Stress umzugehen und uns schnell von Rückschlägen zu erholen, damit wir weiterhin in unserer professionellen Rolle als pädagogische Fachkraft für die Kinder gestärkt da sein können.

Wir schätzen die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Professionen sehr, sei es mit Therapeuten, Sozialarbeitern oder anderen Fachkräften. Diese multiprofessionelle Zusammenarbeit ermöglicht es uns, eine ganzheitliche Betreuung der Kinder sicherzustellen und ihre individuellen Bedürfnisse besser zu verstehen. Die Dienstbesprechungen sind eine weitere wichtige Komponente unserer Mitarbeiterbegleitung. In diesen Besprechungen haben wir die Gelegenheit, unsere Arbeit zu evaluieren, Fragen zu klären und gemeinsam Lösungen für auftretende Herausforderungen zu finden. Diese strukturierten Treffen fördern den Informationsaustausch und stärken das Teamgefühl. Und schließlich ist es für uns selbstverständlich, unsere Schwächen und Stärken anzuerkennen und kontinuierlich an uns zu arbeiten.

Die regelmäßige Reflexion über unsere pädagogische Arbeit und unsere Rolle im Team ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Verbesserung. Dies geschieht nicht nur individuell, sondern auch durch die gegenseitige Unterstützung und kollegiale Zusammenarbeit innerhalb unseres Teams. Wir sind hier, um uns gegenseitig zu stärken und voneinander zu lernen, um die bestmögliche Betreuung und Bildung für unsere Kinder sicherzustellen. In unserer Kita ist die Mitarbeiterbegleitung kein abstrakter Prozess, sondern ein lebendiger Teil unseres täglichen Lebens. Die Leitung trägt maßgeblich dazu bei, dass das Team wachsen und eine positive, unterstützende Arbeitsatmosphäre geschaffen wird. So kann sichergestellt werden, dass das uns anvertraute Kind die bestmögliche Betreuung und Bildung erhält